9.Woche  ( 13.1. - 19.1. )   57. - 63. Trächtigkeitstag

16.01.2020  ( Tag 60 )

17:00 Uhr

Nachdem Aivy und ich noch mal ein Stündchen vorgeschlafen haben, beginnt jetzt wieder eine etwas unruhige Phase. Beim Nachmittagstee dann das erste Geräusch, was uns aufhorchen lässt!

Nun beginnen die ersten Presswehen und weiter geht es nun schon eher als gedacht unter Geburt.

11:00 Uhr

Guten Morgen, nach anfänglicher leichter Unruhe hat Aivy bis drei Uhr nachts gut geschlafen, da musste sie dringend mal pullern und sie hechelte auch ganz schön. Temperatur 36,9. dann so halb sechs das gleiche, hecheln und wir haben bis zum Morgen dann nur wenig in Etappen geschlafen. 

Sie wollte auch nichts trinken, als sie dann etwas gallig erbrochen hat, hab ich ihr erst mal kein Frühstück angeboten. Nachdem sie unter unserem Küchentisch dann sehr gehechelt hat und ab und zu leicht gezittert, haben wir beschlossen, heute den Tag komplett im Welpenzimmer zu verbringen.

Da sind wir nun, hecheln und ab und zu trinkt sie einen Schluck Ziegenmilch. Es wird spannend:-)


15.01.2020  ( Tag 59 )

23:00 Uhr

Mit einer Futtermäkeligen Aivy zum Abendessen und einer Temperatur von 37,0 verabschieden wir uns in die Nacht und sind gespannt was kommt. Aivy schläft schon entspannt und die Welpen zappeln ganz schön in ihr rum. Also bis morgen früh.

17:00 Uhr 

Wir hatten eine sehr schöne ruhige und entspannte Nacht im Welpenzimmer.  Aivy hat mich nur einmal kurz gefragt ob sie wirklich hier schlafen muss, aber dann hat sie es sich gemütlich gemacht und frisch und munter durften wir den sonnigen Morgen heute begrüßen. Natürlich wurde die Sonne für einen Spaziergang genutzt, Bewegung für die kleine Kugel ist gut.

Vor einer Stunde ( 16:00 ) war dann die Temperatur von Aivy bei 37,1. Ihre Normaltemperatur lag vom ersten messen an so bei 37,9-37,6. Nun sind wir gespannt, ob es weiter bergab mit der Temperatur geht und somit für die Geburt bergauf. Ich werde vor dem schlafen gehen noch mal den aktuellen Stand schreiben, bis dahin.

14.01.2020  ( Tag 58 )
Alles noch entspannt! Aivy hatte eine ruhige Nacht, sie hat den Spaziergang wieder mitgemacht und auch das Futter schmeckt ihr noch gut. Allerdings hat sie beschlossen kein Obst mehr zu essen, gestern hat sie ihre Banane verweigert und heute wollte sie auch ihren heißgeliebten Apfel nicht mehr. Anscheinend haben die Welpen nun genug Vitamin C bekommen :-)
Heute Nacht schlafen wir dann zum ersten Mal im Welpenzimmer, Aivy geht zwar gern in die Wurfkiste, sie soll sich nun aber dran gewöhnen, dass sie auch dort schläft. Ich habe mein Bett direkt daneben, bin also rund um die Uhr für die Süße da!

13.01.2020   ( Tag 57 )

Unserer Süßen geht´s noch prima. Den täglichen Spaziergang hat sie wieder mitgemacht, natürlich in langsameren Tempo und wir haben öfter eine Pause eingelegt.  Aber Bewegung ist gut für die anstehende Geburt.

Im Haus wird jeder Liegeplatz unserer Hunde mehrmals am Tag von Aivy umgegraben und zerwühlt. Und auch wenn wir im Wurfraum sind, geht Aivy zielstrebig in die Wurfkiste und buddelt kurz.

Wir sehen mal, ob auch diese Nacht wieder ruhig bleibt, noch kein Temperaturabfall, wir denken wir haben noch ein paar Tage.

Ich versuche mal jeden Tag was kurzes zu schreiben:-)

8.Woche  ( 6.1. - 12.1. )   50. - 56. Trächtigkeitstag

12.01.2020  ( Tag 56 )

Heute, am letzten Tag der 8. Woche, hatten wir sehr schönes Sonnenwetter. Nun kann der Schnee eigentlich aus bleiben, jedenfalls erst mal bis zur Geburt brauchen wir keinen. 

Wir hatten einen sehr schönen Spaziergang. Ab und zu ein Päuschen für die Dicke, Aivy war aber heute gut drauf und war eifrig am Mäuse suchen. Kurze Sprints werden auch noch eingelegt, da hindert sie aber das langsam wachsende Gesäuge zum längeren rennen. 

Das Essen schmeckt Aivy auch noch bestens, sogar Monty frisst jetzt Dinge, die er außerhalb der Trächtigkeit nicht mal in die Lefzen nehmen würde, Blattspinat zum Beispiel:-) Er ist auch bissel trächtig:-)

Wir sind glücklich, dass wir nun schon so weit gekommen sind. Theoretisch könnten ab jetzt lebensfähige Welpen geboren werden. Aber natürlich hoffen wir, dass die Kleinen noch ein paar Tage im Bauch bleiben. Jeder Tag zählt, wachsen die Welpen doch noch fast bis zuletzt und am wichtigsten, sie legen in den letzten Tagen noch ihren Energiespeicher an um die anstrengenden ersten Tage nach der Geburt gut zu verkraften. Das Wunder geht weiter und Aivy’s Bauch wird immer breiter, heute gibt es an der Taille 77 cm und hinter den Rippen stolze 88 cm  - wir schaffen die 90 cm noch :-)

Der Wurfraum ist jetzt komplett fertig, alles für die Hundegeburt ist vorbereitet plus Schokolade, Kekse und schwarzer Tee für uns zum durchhalten.

Also starten wir in die letzte Trächtigkeitswoche, dem Wunder C-Wurf ein Stück näher.

09.01.2020  ( Tag 53 )

Es geht gewaltig vorwärts mit der Schneekugel. Allerdings liegt leider kein Schnee und Aivy´s Bauch ist eher eine Matschkugel. Die aktuellen Umfangswerte von heute Morgen:  T:  73 cm    HR:  85 cm

Das ist, ausgehend von der ersten Messung am 27. Trächtigkeitstag, ein Plus von 14 cm an der Taille und ein Plus von 21 cm hinter den Rippen. Gewaltig!

Das Gesäuge bekommt jetzt auch schon langsam Fülle, alles bereitet sich auf die Ankunft der NavAi´s vor :-)

Und heute waren wir auch in der Tierklinik zur zweiten Herpesimpfung und zum wiegen. Gleich im Wartezimmer angekommen, ging es auf die Waage, und zwar ganze 5 mal, ich wollte es einfach nicht glauben dass Aivy jetzt schon 7,7 kg mehr auf der Waage hat. Aber so ist es, die Pummelfee ist dabei selbst nicht so dick, ich kann noch gut die Rippen tasten. Also werden es wohl doch mehr als 6 Welpen? Dann im Sprechzimmer wurde Aivy freudig begrüßt, untersucht und für absolut fit befunden. Sie hat nicht gezuckt bei der Herpesimpfung und dann haben wir noch mal über das Kugelchen gesprochen. Auch die Tierärztin meint, das es wohl nicht nur 6-8 werden sondern eher 8-10. Da die Welpen im Bauch ja jetzt auch noch wachsen bis zum Schluß, wird wohl noch was an Gewicht dazu kommen. Wir hoffen nun einfach mal auf eine gute, komplikationslose Geburt, das Welpen und Mama gesund sind und bleiben und werden den Endspurt ganz entspannt angehen. Wir haben mit der Tierklinik jetzt alles abgesprochen für den Fall der Fälle, ich hab jetzt alles besorgt was man so braucht und somit heißt es nur noch abwarten und das Dickerchen hegen und pflegen.

Monty, Elayne und Aivy haben auch die Wurfraum-Kontrolle durchgeführt und für gut befunden, Aivy hat mit mir schon drin Mittagsschlaf gemacht.

Heute Nacht war Aivy etwas unruhig, sie wusste einfach nicht wie sie liegen sollte. Sie kam dann in unser Bett ( ja, bei uns dürfen die das :-)) und hat sich nur hin und her gewendet und meine Nähe gesucht. Irgendwann sind wir dann mal eingeschlafen, nicht so lange, Madamchen drückte dann ein Welpe auf die Blase und wir mussten erst mal pullern gehen. Das wird jetzt bestimmt so bleiben :-)

7. Woche  ( 30.12. - 5.1. )   43. - 49. Trächtigkeitstag

05.01.2020  ( Tag 49 )

Am letzten Tag der 7. Woche fängt Aivy an im Garten eine Wurfhöhle zu buddeln. Sie nutzt dazu natürlich schon die vorgearbeiteten von Elayne, jetzt im Winter lässt es sich ja nicht so gut graben. 

Der Appetit unserer runden Kugel ist nach wie vor sehr gut, diese Woche bestand sie täglich zum Nachmittag auf ein Weihnachtsplätzchen. Und auch Obst steht weiterhin hoch im Kurs.

Jörg hat heute nochmal versucht Aivy zu wiegen, es geht wirklich nicht mehr! Er hat mit der Dicken so zu balancieren, dass unsere Waage nichts genaues anzeigen kann. So müssen wir uns mit dem Gewicht bis zum Donnerstag vertrösten, da sind wir zur zweiten Herpesimpfung in der Tierklinik und da geht es natürlich auf die Waage.

Bei den Spaziergängen nimmt sich Aivy dann nach der Hälfte der Strecke etwas zurück, also sie zeigt dann ein sehr schönes Bei Fuß laufen - sie will uns ja nicht zeigen dass sie eigentlich nicht mehr so richtig kann und nur schnieft:-) , da wendet sie den Trick an und hofft auch noch Leckerchen zu bekommen fürs schöne laufen :-)

Allgemein weiß sie jetzt schon, dass sie sich etwas beherrschen muss, ich glaube so langsam ahnt sie was. Und wir sind uns sicher, dass sie bestimmt eine ganz liebe Hundemami wird.

Weiter gehts in Woche 8.

Vergleichsbild mit dem B-Wurf von Elayne in der 7. Woche: links ist immer Aivy, im unteren Bild mit dem C-Wurf im Kugelbäuchlein.

02.01.2020  ( Tag 46 )

Wir haben nun das Jahr 2020! Und wir sind sehr gespannt und in freudiger Erwartung, was es uns alles so bringen wird. 

Aivy’s und Navada‘s Welpen wachsen jedenfalls schon mal fleißig in der Schneekugel weiter, zum Jahreswechsel hat Aivy folgende Bauchumfangswerte:  T:  70 cm und  HR:  80 cm

Die Silvesternacht hat Aivy ganz entspannt bewältigt. Sie war in keinster Weise aufgeregt, auch Monty hat relaxed in seinem neuen Hundebett gelegen. Nur unsere arme Elayne hatte wieder fürchterliche Angst. Die Sedarom Tabletten ( pflanzliches Mittel ), welche sie schon lange vorher bekommt, haben sie zwar entspannter gemacht, aber trotzdem hat sie gezittert. Ich habe ihr dann eine Höhle aus einer Hundebox und Decken gebaut und da hat sie sich dann zurückgezogen.

Da wir zum Neujahr wieder sehr schönes sonniges Wetter hatten, machten wir wieder ausgiebige Spaziergänge und auch im Garten waren die Hunde oft. Aivy muss immer mal von uns gebremst werden, zu gern vergisst sie ihre dicke Murmel. Im Haus lässt sie es dann gemütlich angehen, sie lümmelt auf dem Sofa herum, lässt sich den dicken Bauch streicheln, wird mit Äpfeln, Mandarinen und Orangen verwöhnt ( ja, tatsächlich fordert sie ihr Obst fast täglich ein :-) ) und ist immer sofort zur Stelle wenn es ans Fressen geht. Wir füttern ihr jetzt das Futter in 3 Portionen über den Tag verteilt, die Welpen nehmen ja schon ordentlich Platz weg im Bauch.

Und heute habe ich angefangen den Welpenraum sauber zu machen. Und schwupps sind wir gleich wieder im „Welpenfieber“. Alles muss gesaugt, gewischt und desinfiziert werden, alle Decken und Tücher werden gewaschen, die Wurfbox aufgebaut. Ab Montag hab ich dann ja Urlaub und da werden wir schon den ein oder anderen Mittagsschlaf im Welpenraum machen. 

6. Woche  ( 23.12. - 29.12. )   36. - 42. Trächtigkeitstag

29.12.2019 ( Tag 42 )

Heute, am letzten Tag der 6. Woche, haben wir einen wunderschönen Sonnen-Schnee-Spaziergang gemacht. Wobei der Schnee sehr sparsam war, die Hunde hatten aber sehr viel Spaß damit. Elayne hat sich dauernd darin gewälzt, Aivy fand die Spuren der Tiere im Schnee ganz interessant und Monty hat Schnee geleckt. Nach dem ersten Toben nimmt Aivy sich nun auch etwas zurück, sie bleibt dann viel an unserer Seite und bettelt nach Leckerchen. Ihr Bauch ist auch schon wieder gewachsen, wenn das so weitergeht....

Wir haben heute Morgen gemessen: T:   68 cm  und HR: 78 cm

Auf dem einen Bild sieht man auch das Bäuchlein sehr schön - unsere Schneekugel - wie viele Schneebällchen werden sich wohl darin aufhalten ? :-)

27.12.2019 ( Tag 40 )

Wir haben Weihnachten gefeiert, hatten ein wunderschönes Fest und schöne und ruhige Feiertage.

Aivy hat über die Festtage zugenommenen, aber ich denke nicht von zu viel Futter:-) Ihr Bauch wächst scheinbar täglich, heute hat Jörg sie noch mal hochgestemmt und ist mit ihr auf die Personenwaage gestiegen: 2 kg zugenommen! Aber noch mal geht das nicht, sonst bekommt Jörg Rücken:-)

Auch ihr Bauchumfang hat neue Werte: T:  66 cm   und HR:  76 cm 

Das sind vom ersten messen am 27. Tag in der Taille ein plus von 7 cm und hinter den Rippen ein plus von 12 cm! Gewaltig!

Und nun ähnelt Aivy doch immer mehr einem Beluga-Wal, den hat sie von uns als Geschenk bekommen und der wird jetzt immer mit rumgeschleppt. Siehe Bilder:-)

Es gab aber auch noch neue Hundebetten, Kuscheltiere und Leckereien und alle drei Hundis haben sich sehr gefreut. Auch über den Besuch und die vielen Kuschelstunden, wir haben es uns ordentlich gemütlich gemacht!

5. Woche  ( 16.12. - 22.12. )  29. -35. Trächtigkeitstag

22.12.2019

In dieser Woche haben wir, bei fast frühlingshaften Temperaturen, viele schöne ausgiebige Spaziergänge gemacht. Aivy ist noch sportlich unterwegs, flitzt über die Wiesen und ärgert Monty immer noch. Im Wald muss sie aber jetzt an die Leine, nicht dass sie einem Reh hinterherspurtet und mit dem Bauch hängenbleibt, der wächst nämlich zusehends. Aktuelle Messwerte von heute morgen, natürlich vor dem Frühstück: 

Bauchumfang:  HR (hinter den Rippen)  66 cm      T (Taillenumfang)  62 cm

Das ist vom ersten Messen in der 4. Woche eine Zunahme von 2 cm, bzw. 3 cm.

Das Bäuchlein kann man vor allem im Liegen schon gut sehen, da drückt es schon eine kleine Weihnachtskugel raus:-)

Insgesamt kann man sagen, Aivy geht es hervorragend und die Kleinen Welpen in Aivy sollten jetzt schon jeder so ca. 3,5 cm groß sein und wie Minihunde aussehen. Alle Organe sind angelegt und nun wird der Turbo-Boost freigeschaltet und das große Wachsen kann beginnen, denn jetzt wachsen die Welpen rasant und Aivy benötigt jetzt energiereiches und abwechslungsreiches Futter. Äpfel und Bananen stehen gerade hoch im Kurs, sie frisst ihr Energy-Futter, Haferflocken in Ziegenmilch und überhaupt verputzt Aivy eigentlich alles was man ihr anbietet. Aber wir passen auch auf, dass sie nicht fett wird :-) Das wäre auch nicht gut für die Geburt.

Wahnsinn, die Hälfte der Tragzeit ist nun schon vorbei, heute ist der 4. Advent und die Woche 6 beginnt morgen schon.

20.12.2019

Heute feiern wir Monty‘s 9. Geburtstag! Und natürlich gab es wieder eine Geburtstagstorte, die hat Monty ganz brav mit den Mädels geteilt. Aivy hatte aber auch Hunger :-) Seinen. Eugen Spielknochen teilt Monty allerdings nicht, auf der Decke dürfen die Mädels schon mal drauf. Ist eben der heimliche Chef hier, der Monty :-) Wir wünschen uns noch viele glückliche, gesunde und schöne Jahre mit unserem Kuschelbären. Wir haben dich ganz lieb, Bärchi !

4. Woche  ( 9.12.- 15.12. )  22. -28. Trächtigkeitstag

15.12.2019

Tag 28 der Trächtigkeit und unsere Aivy verhält sich jetzt wirklich etwas schwanger:-) Sie frisst  etwas langsamer - aber es wird alles aufgegessen, geht ja nicht dass Monty was abbekommt - sie kuschelt sich am liebsten mit ihrem Knister-Enton aufs Sofa und nachts schläft sie im Bett, nicht ohne sich vorher ihren Bauch nochmal ordentlich kraulen zu lassen. Den zeigt sie uns jetzt sehr oft, sie dreht sich auf den Rücken und wir müssen kuscheln.

Gestern hab ich auch ihren Bauchumfang gemessen und Aivy startet ab Woche 4 mit diesen Werten in ihre weitere Trächtigkeit:

Gewicht:  28,8 kg

Bauchumfang:  HR (hinter den Rippen)  64 cm        T (Taillenumfang)  59 cm

Ich werde jetzt jede Woche messen, mit dem Gewicht müssen wir mal sehen ob Jörg sie gut hochheben kann mit sich auf die Personenwaage, denn sonst müsste ich jedes Mal zum wiegen in die Tierklinik. Aber wir denken, dass Aivy‘s Flanken schon etwas fülliger geworden sind. 

Ich habe nun auch das Energy Pack Futter von Vet-Concept bestellt, das ist speziell für trächtige und säugende Hündinnen. Da wird Aivy dann kommende Woche langsam darauf umgestellt. Sie benötigt jetzt ein Protein- und energiereicheres Futter, weiterhin bekommt sie ihren Himbeerblättertee, ihre Mama-Vitamine von Vet-Concept,  jetzt auch noch zusätzlich Quark, körnigen Frischkäse, Joghurt (selbst gemachten), Ziegenmilch und Honig aus der Region und Haferflocken. Natürlich nicht immer und alles auf einmal, anfangs in kleinen Mengen, später regelmäßig als zusätzliche Mahlzeit. 

Ihr seht- Aivy wird verwöhnt :-)

Nun wünschen wir Euch einen schönen dritten Adventssonntag und weiter geht es in Woche 5.

13.12.2019

Wir geben freudig bekannt:   Aivy ist schwanger :-)   Heute war der Ultraschalltermin ( 26. Trächtigkeitstag ) und nun sind wir uns ganz sicher!

Gleich nachdem der Ultraschallkopf auf Aivy´s Bäuchlein gelegt wurde, haben wir jubeln können! Die Tierärztin hat eine gute Anzahl an kleinen Embryonen in Aivy´s Bäuchlein entdeckt, ein genaues zählen ist schwierig.  Aber so wie es aussieht,  erwarten wir einen normal großen Wurf, geschätzt 6-8 Welpen.  Aber da lassen wir uns jetzt überraschen, Hauptsache alles geht jetzt weiter gut, die Kleinen Knubbel wachsen und entwickeln sich gesund und alle kommen gesund auf die Welt. Wir werden weiterhin bestens für Aivy sorgen und halten Euch hier auf dem laufenden.

Wir sind heute sehr, sehr glücklich :-) Und Navada´s Familie und alle, die schon einen kleinen Welpen reserviert haben natürlich auch:-)

3. Woche  ( 2.12.-8.12 )   15. - 21. Trächtigkeitstag

Und nun ist heute schon der zweite Advent und vielleicht Aivy‘s 21. Trächtigkeitstag. Während sich bei uns im Wohnzimmer die Pyramide dreht, sind die kleinen Embryonen nun hoffentlich alle an ihrem Platz angekommen und kuscheln gut verteilt in Aivy‘s Gebärmutterhörnern und haben sich fest mit ihrer Mama verbunden. Wir wünschen es uns so:-) 

Ein für uns vielleicht gutes Zeichen ist das Verhalten von Elayne. Sie findet Aivy diese Woche sehr „dufte“ und versucht immer auf ihrem Töchterchen aufzureiten. Ob Elayne die hormonellen Veränderungen spürt? Wir müssen uns weiter in Geduld üben - aber bald ist der Ultraschall:-)

Sonst war diese Woche eher unspektakulär, Aivy frisst mit viel Appetit, schläft gemütlich auf dem Sofa und tobt draussen wie immer herum. 

Ach ja, Aivy zieht gerade ihr Hochzeitskleid aus und schlüpft dann hoffentlich in ihre Umstandsmode:-)

Und weil diese Woche auch Nikolaus-Tag war - noch ein Welpenbild von Aivy als Nikoläuschen.

2. Woche  ( 25.11.-1.12. )   8. - 14. Trächtigkeitstag

Die zweite Woche verging wie im Fluge, wir waren sehr beschäftigt. Im Erzgebirge ist viel zu tun vor dem 1. Advent, der heute ist:-) Es wurden die Raachermanneln aufgestellt, die Schwibbögen an die Fenster gestellt und alle Engel in der Kapelle haben ihren Platz gefunden.

Aivy hat sehr schön mitgeholfen, sie hat ein großes Teelicht gefressen! Also nur das Wachs, zum Glück, sie hat es auch gut vertragen. Vielleicht braucht man das als schwangere Hündin???
Den Test mit der sauren Gurke hat sie auch erfolgreich bestanden - sofort gefressen :-) 
Auch sonst ist Aivy‘s Appetit sehr gut, aber sie hat schon immer gern und alles gefressen.
Wir müssen weiter abwarten, wir genießen jetzt die gemütliche Adventszeit und vielleicht auch den Schnee (nur kurz lag die erste weiße Pracht der Saison) und werden Aivy weiter verwöhnen ! 
Wenn Aivy‘s Eizellen von Navada‘s Samen befruchtet sind, dann sind sie jetzt in der Gebärmutter angekommen und suchen sich alle ein gemütliches Plätzchen zum andocken. Zuvor schwimmen sie noch einige Tage in der Gebärmutter frei herum und teilen und entwickeln sich weiter. Dann erst verteilen sie sich gleichmäßig in den beiden Gebärmutterhörnern und setzen sich fest. Die Größe, bzw. die Winzigkeit, beträgt jetzt knapp 1 mm. Wir werden Aivy‘s Bäuchlein heute weiter schön streicheln dass es auch allen kleinen Embryonen hier gefällt.

1. Woche  ( 18.11.-24.11. )   1. - 7. Trächtigkeitstag

Heute sind wir nun schon am letzten Tag der 1.Woche angelangt.
Am 18. und 19.11. wurde Aivy von Navada gedeckt.
Wir gehen davon aus, dass sich Navadas Samenzellen und Aivy´s Eizellen gefunden haben und dass bei einer schönen Anzahl an Eizellen eine Befruchtung stattgefunden hat. 
In dieser Woche hat dann am 4. Tag die Bildung von Zweizellern begonnen, dann Vierzeller und heute an Tag 7 sind es schon kleine Morulae - Vielzeller.
Spannende Dinge die da hoffentlich gerade in Aivy vor sich gehen:-)
Sonst gibt es bei Aivy noch nichts zu sehen, sie hat ihre Läufigkeit normal beendet, sie frisst und spielt normal, sie ist kuschelig und naja, vielleicht schaut sie etwas anders aus ihren Knopfaugen- kann aber auch sein, ich interpretiere das nur so:-)
Nun geht es schon in Woche 2.