Trächtigkeitstagebuch B-Wurf

4. Woche  ( 17.03.- 23.03. )  22.- 28. Trächtigkeitstag

23.03.2019

Auch diese Woche war so schnell um. Wir hatten wieder Besuch von lieben Welpeninteressenten und nun warten wir alle dem Ultraschall Termin entgegen:-)

Elayne mäkelte diese Woche ab und zu an ihrem Futter herum, hat nicht auffressen wollen oder hat nur aus der Hand gefressen. Aivy und Monty waren aber stets zur Stelle und haben Elayne beim verputzen der Mahlzeiten geholfen. Wir sehen es mal als positives Zeichen- vielleicht haben sich ja doch die Kleinen Silver-Kugeln ein nettes Plätzchen gesucht und sich eingenistet?

Wir warten weiter geduldig und ab geht es in Woche 5.


3. Woche  ( 10.03.- 16.03. )  15.- 21. Trächtigkeitstag

15.03.2019

Ich schreibe heute schon mal, morgen wird die Zeit etwas knapp.

Die Woche 3 verging auch wie im Fluge. Eher wie im Sturm - bei dem Wetter! Elayne hat ja so bisschen „Windangst“, also wurde eine Höhle aus Decken gebaut und die Elfe konnte entspannen. Überhaupt wird Elayne schon mächtig verwöhnt und gestreichelt. Ständig wirft sie uns diese liebevollen Blicke zu und wir können nicht anders:-) 

Appetit hat Elayne immer noch ganz gesunden, sie bettelt bei jeder Gelegenheit und verputzt ihre Mahlzeiten wie immer. Wir füttern noch nicht mehr, allerdings bekommt sie weiter täglich ihre Mamavitamine, mal körnigen Frischkäse, mal Apfel, mal Möhren, mal Bananen, ab und zu ein Klecks Kokosöl - die Elfe will verwöhnt werden:-)

Bei den täglichen Runden ist sie fit wie immer, aber spielen will sie weiterhin nicht mit Aivy und Monty.

Das Geheimnis wird weiter gut gehütet :-)

Wir werden beobachten, ob es weitere Anzeichen gibt:-) aber wir werden wohl erst wieder zum Ultraschall Gewissheit haben:-)

Wir üben uns in Geduld!

Sollte Elayne wirklich kleine Silver- Welpen bekommen, sind diese jetzt schon richtige kleine Embryonen und haben alle einen festen Platz in den Gebärmutterhörnern. Wie viele Kleine werden es sich wohl gemütlich machen? Sie wachsen nun stetig und der Kopf fängt an sich zu entwickeln und aus kleinen Knospen werden Vorder-und Hinterbeine. Welch Wunderwerk!

2. Woche  ( 03.03.-09.03. )  8.-14. Trächtigkeitstag

09.03.2019

Es gibt zum Ende der Woche 2 nicht viel Neues zu berichten. Elayne ist morgens sehr schwer aus dem Bett zu bekommen:-) Sie will immer noch extra Kuscheleinheiten. Mit Monty und Aivy spielen will sie auch nicht wirklich. Und Lust auf Fotos hatte sie auch nicht. Na wenn das nicht schon die ersten Anzeichen sind, dass sich da was tut in Elayne? Wir müssen weiter abwarten und uns in Geduld üben :-)

Weiter geht es dann in Woche 3.

 

07.03.2019  

Heute, am ( vielleicht schon )  12. Trächtigkeitstag, ein kurzer Zwischenbericht. Elayne geht es hervorragend. Beim Spaziergang ist sie wie immer, sie bettelt ihre Leckerchen und sucht Eichhörnchen auf den Bäumen. Auch sonst ist Elayne sehr verfressen, vor allem, wenn ich Käse esse :-)

Monty ist seit Montag wieder mit dabei, wir sind wieder ein komplettes Rudel. Elayne hat ihm am Montag Morgen sehr deutlich, mit Zähnen und Knurren, gezeigt, dass sie jetzt nicht mehr an Rüden interessiert ist. Trotzdem versucht er immer noch an Elayne zu schnuffeln, mal am Po, mal am Bauch und er versucht auch ab und zu aufzureiten. Dieses Verhalten hatten wir bei ihm auch beim A-Wurf in dieser Zeit. Werten wir es mal als gutes Zeichen :-)

Vielleicht haben jetzt die ersten kleinen Embryonen schon die Gebärmutterhörner erreicht. Die Embryonen wachsen rasant, die Zellen teilen sich immer weiter. Aber noch 5-7 Tage bleiben sie frei beweglich in den Gebärmutterhörnern liegen, bevor sie sich einen Platz zum einnisten suchen.

Es geht sehr spannend in Elayne weiter :-)

 

1. Woche  ( 24.02.-02.03. )  1.-7. Trächtigkeitstag

Nun ist ganz schnell die erste Woche schon um, ausgehend vom ersten Decktag am 24.02.
In dieser Woche waren wir ja dann noch zwei mal bei Silver in Thüringen, jedesmal mit herrlichem frühlingshaftem Wetter. Elayne hat die vielen Autobahnkilometer sehr gut überstanden und genießt jetzt schon ihre kleine Sonderstellung im Rudel:-) Sie ist wirklich gut drauf, verspielt, verfressen ( das war sie schon die gesamte Läufigkeit ) und sie hat am Samstag sehr deutlich gezeigt, dass ihre Standhitze vorüber ist. Monty ist seit Freitag schon wieder entspannt, wir trennen aber weiterhin noch ein paar Tage.
Nun werden wir Elayne gut umsorgen und behüten und unsere Elfe wird jetzt weiter brüten:-)
Wenn alles gut geht, sind jetzt schon die Kleinen Eizellen befruchtet und die Welpen entstehen:-)
Die Eizellen teilen sich nun täglich und entwickeln sich zu sogenannten Morula ( Maulbeerkeime )
Die Gebärmutterschleimhaut wird für die Einnistung der befruchteten Eizellen vorbereitet.
Spannend, was in Elayne gerade so vor sich geht:-)
Elayne startet mit einem Gewicht von 32 kg und einem Bauchumfang von 65 cm in ihre ( hoffentlich:-) ) zweite Trächtigkeit.