9. Woche   ( 21.10. - 27.10 )   57. - 63.  Trächtigkeitstag

25.10.2020  ( 61. Trächtigkeitstag )

18:50 Uhr 

Gerade hab ich mich auf das Sofa gesetzt, mit einem Magentee, da denk ich ich hör nicht richtig! Elayne sitzt neben mir in ihrem Hundebett und presst!

Ich schaue sie bestimmt sehr ungläubig an und mir geht so einiges durch den Kopf was alles noch gar nicht so richtig passt jetzt! Die drei anderen haben noch nicht gefressen, ich wollte dann noch duschen und dann auch das noch: Jörg musste zur Nachtschicht, erhalte Bereitschaft!

Also wurde ich erst einmal etwas emsig, schluckte den Tee hinunter und begab mich mit Elayne in den Welpenraum und weiter geht es unter Geburt:


13:30 Uhr 

Wir sind in der letzten Woche von Elayne’s Trächtigkeit! Und unsere Murmel-Maus hat ganz schön an ihrem Kugelbauch zu tragen. Auf der Wiese ist Elayne aber immer noch flott unterwegs, Mäuse findet sie immer noch sehr toll! 

Im Haus und im Garten lässt sie es aber ruhig angehen. Gemütliche Schläfchen und entspannt in der Sonne liegen.

Beim Fressen ist Elayne jetzt sehr wählerisch und eigentlich wird zu jeder Mahlzeit erst einmal mit hochgezogenen Lefzen angewiedert in den Napf geschaut. Nach etwas schnüffeln und zieren probiert sie dann meist doch, manchmal frisst sie nur das gekochte Fleisch heraus, manchmal auch alles auf einmal, manchmal in zwei Etappen, manchmal nur Nassfutter und heute noch gar nichts!

Ob das schon die ersten Zeichen für die anstehende Geburt sind? Die Temperatur ist auch schon etwas gefallen, aber noch nicht um 1 Grad. 

Wir können nur abwarten und Tee trinken! In meinem Fall gerade Magentee :-) 

Den Nachmittag verbringen wir im Welpenraum und gemütlich auf dem Sofa, ich werde weiter berichten wenn es Neuigkeiten gibt.


8. Woche   ( 14.10. - 20.10. )   50. - 56.  Trächtigkeitstag

Die vorletzte Trächtigkeitswoche liegt hinter uns. Und wir sind erleichtert und dankbar, dass bis hierher alles gut gegangen ist. 

Elayne hat mächtig was zu tragen, der Bauch ist noch mal ordentlich gewachsen und Elayne weiß schon manchmal nicht mehr wie sie liegen soll. Auch mit dem fressen ist es nun schwierig. Es geht nicht mehr so viel hinein und obwohl wir vier mal am Tag etwas anbieten, frisst Elayne nicht immer alles auf und möchte momentan am liebsten nur Nassfutter. Das Trockenfutter frisst sie während des Spaziergangs, bei Leckerli- Suchspielen oder einfach zwischendurch wenn sie wieder an die Hand stupst und bettelt. Wir gehen jetzt auch mit ihr eine gesonderte Runde, die Einzelbehandlung gefällt ihr natürlich sehr gut:-) Laufen muss sie aber noch täglich, schließlich muss sie für die Geburt fit bleiben.

Mich hat es heute aus dem Rennen genommen. Mein Magen rebelliert schon länger und nun geht praktisch gar nichts mehr. Zum Glück ist der Welpenraum fertig, alles liegt an seinem Platz und alles steht bereit. So kann ich mich auskurieren und mit Elayne schon mal etwas Mittagsruhe im Welpenzimmer halten. Sie hat sich direkt in die Wurfkiste begeben und ist ganz schnell eingeschlafen. Ich hoffe, dass ich bis zur Geburt richtig fit bin. Ich geb mir Mühe!

Gestern waren wir auch zur zweiten Herpesimpfung in der Tierklinik, Elayne war sehr tapfer und hat sich wieder viele Streicheleinheiten vom gesamten Personal abgeholt. Natürlich wurde die kleine Murmel-Maus auch auf die Waage gestellt. Und die zeigte unglaubliche 43 kg an!!! Das sind 10 kg mehr als zu Beginn der Trächtigkeit ! Ui, wie viele Welpen werden sich da wohl versteckt halten!

Die Fuchsräude scheint nun auch überstanden zu sein, der Juckreiz ist weg, die Haut ist besser und heilt und es wachsen die ersten Haare an den bisher haarlos gewordenen kleinen Stellen. Vorsorglich rät die Tierklinik zu einer weiteren Stronghold Anwendung in zwei Wochen damit wirklich alle Milben und Milbenstadien erwischt werden.

Theoretisch wären die Welpen ab dem 58. Trächtigkeitstag lebensfähig, jeder Tag im Bauch der Mama ist aber besser, weil in den letzten Tagen im Bauch die nötigen Reserven angelegt werden, damit die Welpen die anstrengende Geburt und die ersten Stunden danach gut überstehen.

Wir hoffen mal, dass sich Elayne noch etwas Zeit lässt.

Und wieder Bilder von Woche 8:

7. Woche   ( 07.10. - 13.10. )   43. - 49.  Trächtigkeitstag

Was gibt es in dieser Woche zu berichten ? Der Bauch wächst !!! Heute sind wir bei 77 cm Taillenumfang und hinter den Rippen sind es 86 cm. Das ist ein Plus von 15 cm an der Taille und 16 cm hinter den Rippen. Gewaltig! Oh, das werden bestimmt wieder einige Welpen.

Elayne frisst weiter mit gutem Appetit alles in sich hinein, bei den Hunderunden ist sie immer noch gut drauf und sehr interessiert an Mäuschen und Eichhörnchen, jedoch bewegt sie sich etwas langsamer und die Sprints fallen auch langsam weg.

Alles in allem geht es ihr blendend, wenn denn nicht die blöde Fuchsräude wär. Aber auch das scheint jetzt besser zu werden mit dem Juckreiz. Sie kratzt weniger, wir haben noch mal ein pflanzliches Mittel bestellt was super helfen soll und schnell wirkt, das probieren wir jetzt noch mit. Übermorgen bekommen alle noch mal das Stronghold und wir hoffen, dann über die Milben gesiegt zu haben.

Wir waren auch fleißig! Der Welpenraum ist geputzt und Elayne hat ordentlich geholfen ( siehe Bilder :-))

Die Wurfkiste haben wir heute aufgebaut und Elayne hat sich sofort wohl gefühlt und sich bereitgemacht:-). Nun sind nur noch wenige Handgriffe zu tun, dann ist alles bereit!

Ach ja, das wichtigste hab ich doch fast vergessen: gestern früh 5:00 Uhr hab ich ( im Bad, vor meinem Frühdienst ) doch die Kleinen D‘ragonheart‘s das erste mal strampeln gemerkt! Elayne schnaufte tiefenentspannt vor sich hin und die kleinen Racker waren schon aktiv :-)

6. Woche   ( 30.09. - 06.10. )   36. - 42. Trächtigkeitstag

Wie rast doch die Zeit dahin, unglaublich - die Woche 6 ist morgen schon um. Und wieder hat Elayne viel erlebt und somit auch die kleinen D‘ragonheart‘s. Von Donnerstag bis Sonntag waren wir mit unserer Gemeinde zu einer Freizeit im wunderschönen Kurort Rathen/ Sächsische Schweiz. Wir waren wieder mit dem Wohnwagen und den Hunden dabei und denen hat es auch wieder sehr gefallen. Fjella hat viel gelernt: Fähre fahren, klettern, viele Menschen, viele Kinder. Und Elayne konnte Ihre Schwangerschaftsgymnastik von schwimmen auf klettern erweitern. Voller Elan und guter Laune ist sie mit auf den Gamrig und über die Rauensteine marschiert. Als wenn der Bauch nicht dick wäre, wir mussten sie schon bissel bremsen dass sie nicht auf den Sandsteinfelsen rumhüpft. Und auf den geraden Strecken hat sie gebettelt wie ein Weltmeister :-) zum Glück hatten wir genug Leckerli mit und Futter:-)

Elayne hat ihren Kurzurlaub vor den Welpen noch sichtlich genossen und auch Monty, Aivy und Fjella sind wirklich tolle Hunde die wir überall mit hinnehmen können. Es schauen natürlich alle auf einen, wenn wir mit 4 Hunden unterwegs sind. Umso mehr freuen wir uns, wenn alle 4 so lieb sind und die Menschen begeistert sind:-)

Ein wenig Sorgen hat uns Elayne’s Haut in letzter Zeit gemacht. Sie hatte mit Juckreiz zu tun und auch an manchen Stellen ist das Fell ausgegangen. Dort wo sie gekratzt hat, war eine geringe bakterielle Besiedlung und wir haben mit speziellen Shampoo‘s gewaschen. Aber nun wissen wir endlich was es ist, Elayne ( und die anderen drei, nur ist es bei ihnen fast nicht zu merken) haben sich mit Sarcoptes Milben angesteckt! Das braucht man nicht, aber wenigstens wissen wir jetzt was es ist und alle wurden umgehend behandelt. Nun hoffen wir, dass die Milben weg sind, sich die Haut erholt und die kleinen Welpen die Behandlung gut vertragen haben.  Natürlich wurde darauf geachtet, ein Medikament zu nehmen, was für die Trächtigkeit und die Welpen nicht schädlich ist. Aber so eine kleine Sorge bleibt immer. 

Aber wir gehen jetzt positiv ins letzte Drittel der Trächtigkeit und die Welpchen haben nun ihre Mama wieder ganz alleine, ohne Milben:-)

Nun noch aktuelle Daten und Bilder :-)

Bauchumfang stolze  71 cm !

5. Woche   ( 23.09. - 29.09. )   29. - 35. Trächtigkeitstag

29.09.2020

Und schwuppdiwupp - Woche 5 ist schon um! Und der Bauch wächst und das Gewicht auch :-)

Heute 67 cm Bauchumfang und das aktuelle Gewicht von heute 36 kg! 

Wenn Elayne liegt, streckt sie schon manchmal die Hinterbeine aus, weil der Bauch schon bisschen stört. 

Ihr Appetit ist wieder richtig gut, wir stellen diese Woche auf das Energy Futter um und auch eine Zwischenmahlzeit gibt es jetzt, da ist Quark oder Banane mit Joghurt angesagt. Und am liebsten mag sie jetzt Dosenfutter, das mit Rind und Innereien und Blut von PerNaturam inhaliert sie förmlich.

Und betteln kann Elayne! Beim Spaziergang ist sie fast permanent an unserer Seite und die feuchte Nase drückt aller paar Meter in unsere Hand, so nach dem Motto: „ jetzt brauch ich aber dringend was zu essen!“ :-)

Ich habe gestern schon mal Inventur im Welpenraum gemacht. Alles auf Verfallsdatum kontrolliert und nachgeschaut, was noch so bestellt werden muss. Das mach ich dann kommende Woche, damit alles rechtzeitig ankommt. 

Ansonsten geht es weiter mit Spaziergängen, kuscheln und dem ganz normalen Alltag. Elayne zieht sich schon immer mal zu einem Sonderschläfchen zurück ( meist mit Monty:-) ), ist aber noch sehr gut drauf, rennt auch im Wald noch zu den Eichhörnchen-Bäumen und läuft mit einem Lächeln im Gesicht durch die Welt:-)

 

23.09.2020

Zu Beginn der 5. Woche neue Mess- und Gewichtsdaten:

Das aktuelle Gewicht von Elayne beträgt 34,6 kg, das ist schon 1 kg mehr wie zum Beginn der Trächtigkeit.

Der Bauchumfang an der Taille beträgt heute 65 cm, das ist schon ein Plus von 3 cm!

4. Woche   ( 16.09. - 22.09. )   22. - 28. Trächtigkeitstag

Gleich zuallererst:  Elayne ist tragend! :-) Wir hatten heute, am 22.9., den Ultraschall-Termin, aber jetzt alles der Reihe nach.

Unser Urlaub an der Ostsee war am 20.9. leider zu Ende, es war so unglaublich schön auf Rügen und auch für unsere Hunde war es einfach nur toll. Sie konnten am Strand toben und buddeln, immer Baden und überall roch es mal ganz anders und so gut zum schnüffeln. Elayne hat in den letzten Tagen sehr an ihrem Futter gemäkelt - für uns ein gutes Zeichen, dass es wohl bald Nachwuchs geben wird. 

Und dann ging es heute Nachmittag in die Tierklinik, nach kurzer Wartezeit waren wir auch schon dran und Elayne wurde auf das Liegekissen für die Untersuchung bugsiert. Nach wenigen Sekunden konnten wir die ersten kleinen D-ragonheart‘s sichten! Welche Freude - und wir wussten auch, dass sich da jetzt einige Menschen und Familien sehr freuen werden, die schon einen Welpen reserviert haben oder mit uns in Kontakt sind.

Umgehend wurden auch Waltraud und Andreas informiert dass der Jamie Papa wird! Auch im schönen Niedersachsen wurde sich über diese Information sehr gefreut.

Insgesamt wurden so 5-6 Welpen gesichtet, alle altersgerecht entwickelt, eine genauere Zählung lies sich nicht machen, da wir auf das rasieren des Bauchfells verzichtet haben. Na, wir sind mal gespannt! Bisher wurden in unseren Würfen immer so 5-6 Welpen im Ultraschall gesichtet und dann waren es doppelt so viele. Aber egal wie viele, wir wünschen uns nur, dass Elayne alles gut jetzt weiterhin übersteht, dass die Welpen alle in ihrem Bauch gesund sind und gut heranwachsen und dann gesund und ohne Komplikationen auf die Welt kommen. 

Und jetzt noch Bilder vom Urlaub von der 4. Trächtigkeitswoche und ein Bild eines kleinen D-ragonheart‘s:

3. Woche   ( 09.09. - 15.09. )   15. - 21. Trächtigkeitstag

Und schon ist die dritte Woche um, Elayne´s vielleicht 3. dritte Trächtigkeitswoche ? :-) und unsere zweite Urlaubswoche ist in der Mitte angelangt. Wir haben es hier wirklich sehr sehr gut und auch das Wetter ist ein Traum! Elayne kann hier sehr gut brüten und auch mit der Schwangerschaftsgymnastik macht sie hier volles Programm: Schwimmen, Wandern, Sandstrand-Walking, Dünen klettern, Sonnenuntergangsentspannungsübungen - von allem was dabei.

Seit gestern frisst Elayne morgens etwas mäkelig und lässt immer was in ihrem Napf übrig - zur Freude der anderen drei und uns zu guter Hoffnung! War es doch bisher immer so bei Elayne um die Zeit wenn sie tragend war :-)

Und hier noch Bilder von unserem Badeausflug zum Nordstrand bei Kap Arkona:

12.09.  ( 18. Trächtigkeitstag ) 

Elayne genießt ihren Urlaub genau wie wir! Sie schläft viel und gern, hat gesunden Appetit, freut sich an Sonne, Ostsee und Rügenmäuse-buddeln, Leuchttürme retten und ewig langen Strandspaziergängen. Es ist wirklich herrlich hier oben auf Rügen und unsere vier Weißen sind der absolute Hingucker - sieht aber auch schön aus, die vier, das blaue Meer und die Sonne!

Es sind auch so viele weitere nette Welpenanfragen gekommen, dass wir jetzt erst einmal einen Stop bei den Anfragen einlegen müssen. 

Wir warten jetzt mal den Ultraschall nach dem Urlaub ab und dann sehen wir weiter :-)

In Elayne müssten jetzt die Kleinen D-ragonheart’s alle die Gebärmutterhörner erreicht haben und ein lauschiges Plätzchen zum andocken gefunden haben. Jetzt sind vielleicht und hoffentlich alle an ihrem Platz zum weiterwachsen und -gedeihen :-)

Und jetzt noch Elayne-Urlaubs-Bilder:

2. Woche   ( 02.09. -  08.09. )   8. - 14. Trächtigkeitstag
Diese Woche war geprägt von unseren Urlaubsvorbereitungen, Wohnwagen packen und nebenbei noch ein bisschen arbeiten. Und dann war es endlich soweit, wir starten in den Norden - Rügen ist unser Ziel!
Elayne geht es weiterhin sehr gut, sie hat einen überaus gesunden Appetit, dass freut uns und lässt uns hoffen, dass da in ihr gerade die immer weiter geteilten, kleinen Blastozysten, die jetzt auch Embryonen genannt werden, in den Gebärmutterhörnern angekommen sind. 
Nun sind wir hier im hohen Norden, stehen mit unserem Wohnwagen gleich am Strand und können Wind, Wellen, Sonne und Meer einfach nur genießen. Elayne brütet weiter vor sich hin, schläft auf unserem Bett, erobert den Strand und rettet ihren Leuchtturm aus der Ostsee. Und sie bettelt wie ein Weltmeister nach Leckerli oder Käse! 
An den wilden Tobe-Runden von Aivy und Fjella beteiligt sie sich nicht mit, und auch wenn Monty seine verrückten Minuten hat, hält sie sich lieber im Hintergrund.
Das Maßband hab ich nicht mit eingepackt, also gibt es aktuelle Umfangswerte des Elfen-Bauches erst nach dem Urlaub wieder :-)
Und jetzt noch einige Strandimpressionen:

1. Woche   ( 26.08. - 01.09. )   1. - 7.  Trächtigkeitstag

Und schon ist die erste Woche um und wir können nun nur warten und hoffen, dass sich die Kleinen Jamie‘s mit den Elayne’s getroffen und vereinigt haben :-)

Sollte das so sein, dann geschehen wundersame Dinge gerade in unserer Elfe: die befruchteten Eizellen schwimmen so langsam in Richtung der beiden Gebärmutterhörner und dabei teilen Sie sich immer wieder. Momentan gerade im Stadium der Morula. Dabei sind sie noch winzig klein, ein zehntel Millimeter groß.

Elayne hat sich nach unserem Ausflug nach Niedersachsen wieder gut ins Rudel eingelebt, zu Hause musste sie der Aivy erst mal sehr deutlich sagen, dass sie immer noch die Chefin ist :-) auch wenn sie mal drei Tage weg war :-) 

Monty fand die Elayne schon noch interessant, aber die Läufigkeit war am Sonntag dann schon beendet und damit wieder Ruhe in Reiflands Rudel.

Nun genießt Elayne ihre Streicheleinheiten, aber sonst ist alles ganz normal, spazieren gehen, fressen ( noch die normale Menge wie immer) und im Garten spielen.

Es gibt weiter ihre „Mama-Vitamine“, ( seit Beginn der Läufigkeit) diesmal von Pernaturam, die bisherige Mischung bei den vorangegangenen Trächtigkeiten hat Madame manchmal nicht so gewollt. Nun hoffen wir, dass sie diese so gut weiter mit verspeist wie bisher, damit Elayne mit allem gut versorgt ist für Ihre anstrengende Arbeit gerade.

Elayne startet mit einem Gewicht von 33,5 kg und einem Bauchumfang ( gemessen an der Taille) von  62 cm in ihre vielleicht dritte Trächtigkeit.


Elayne in Niedersachsen, mit Dragonheart „Jamie“ , in unserem kleinen POD auf dem Campingplatz dort und wieder Zuhause in Reifland: